Aktuelle Position:Zuhause>Panorama>Text

Die erste Photovoltaik-Schnellstraße der Welt in China

2017-12-07      








Die erste photovoltaische Autobahn der Welt hat in der Stadt Jinan in der ostchinesischen Provinz Shandong Gestalt angenommen. Die Straße wird im Dezember dieses Jahres der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

 

Die Solarzellen, die wie Glasscherben aussehen, sind in den Stadtring von Jinan eingebaut und können bis zu mittelgroße Lieferwagen tragen. Da photovoltaische Straßen durch das Sonnenlicht Strom produzieren, können sie elektrische Fahrzeuge laden, die sich auf ihnen fortbewegen. Ebenfalls können sie im Winter den Schnee schmelzen. Die Straße wurde überdies so entworfen, dass sie unbemannten Fahrzeugen technische Unterstützung bietet.

 

Der erste Testabschnitt mit integrierter Photovoltaik war im September 2017 fertig gestellt worden. Die 160 Meter lange und 660 Quadratmeter große Straße wurde mit Bildschirmen ausgestattet, die anzeigen, wieviel Elektrizität produziert wird.

 









中国专题图库