Aktuelle Position:Zuhause>Reise>Text

Wulingyuan, ein Paradies auf Erden

2018-01-19      Text und Fotos von Zou Yi







Im Nordwesten der Provinz Hunan befindet sich nahe der Stadt Zhangjiajie das Landschaftsgebiet Wulingyuan, das im Jahre 1992 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde.

 

Wulingyuan im Wuling-Gebirge besteht aus 3 landschaftlich schönen Gebieten – der Suoxi-Schlucht, dem Tianzi-Berg und dem Zhangjiajie-Waldpark. Es nimmt eine Fläche von 369 Quadratkilometern ein und verfügt über eine pittoreske Bergwelt mit hohen Gipfeln. Hier findet man seltene Blumen und Grässer, dichte Kiefernwälder und schroffe Felsformationen. Durchzogen wird das Gebiet von einer Vielzahl kleiner Flüsse.

 

Der Zhangjiajie-Waldpark erscheint wie ein riesengroßes, natürliches Labyrinth. Hier gibt es 5 Routen für die Bergbesichtigung. Davon ist die Huangshi-Bergdorf-Route die meistgewählte. Das Huangshi-Bergdorf, auf 1200 Metern gelegen, befindet sich auf einer Bergspitze. Rings um das Berg-Dorf sind gewaltige Felsformationen zu bewundern. Beim Bergsteigen stoßen die Touristen auf Sehenswürdigkeiten mit so klingenden Namen wie ″Göttliche Schriften und Schatzkästchen″, ″Nantian-Säule″, ″Tür bewachender General″, ″Wolken und Nebel über der Schlucht″ u.a. Auf der Bergspitze ruhen der Liuqi-Pavillon, die ″Plattform zum Sternepflücken″, der ″Goldschildkröten-Felsen″, ″Mund des alten Adlers″ und die ″Magische Nadel zur Bändigung der Meere″. Wenn man von der Bergspitze aus in die Weite blickt, kann man folgende Landschaften ausmachen: Die Chaqi- und Baizhang-Schlucht im Osten, den Tianmen-Berg und das Xianren-Flüßchen im Süden, das Maogang-Erholungsgebiet im Westen, das Yuanjiajie-Landschaftsgebiet, den Mond-Felsen sowie den Tianzi-Berg im Norden. 

 

Das Wasser in Wulingyuan ist sehr klar und sauber. Das Jinbian-Flüßchen ist ein schönes Flüßchen, dessen Wasser ein bißchen süßlich schmeckt und in dem viele bunte Fische leben. Es windet sich durch die Felsen, fließt durch die Zhicao- und Tiaoyu-Seen, das Nanmu-Wäldchen und erreicht schließlich die Suoxi-Schlucht beim Lishui-Fluß. Der Baofeng-See ist von grünen Bergen umgeben. Sein Wasser ist still und von smaragdener Farbe.

 

Wulingyuan gilt als ein geologisches Museum und Paradies für wilde Tiere. Die hiesige Flora bietet dem Bestand an Tieren beste Lebensbedingungen.








中国专题图库