Aktuelle Position:Zuhause>Wirtschaft>Text

Hainan wird sich zur größten Freihandelszone entwickeln

2018-04-27      




Chinesische Regierung hat einen Plan im April 2018 entwickelt, Hainan zur größten Freihandelszone dieses Landes zu machen. Die Entscheidung wurde von Staatspräsident Xi Jinping auf dem Treffen anlässlich des 30. Jahrestages, an dem Hainan Provinzstatus erhalten hat und eine von Chinas Sonderwirtschaftszonen geworden ist, bekannt gemacht.

 

Der Freihandelshafen soll jedoch mehr Handelsspielraum als die Freihandelszonen erhalten und soll sich auf Bereiche wie Landwirtschaft, medizinische Versorgung, Bildung, Sport, Telekommunikation und Finanzwesen konzentrieren. Der Freihandelshafen wird auch ein Verwaltungssystem mit Negativ-Liste einsetzen.

 

Mit einer Landfläche von weniger als 36.000 Quadratkilometern verwaltet Hainan zwei Drittel von Chinas Meeresfläche. 2010 hat es als Chinas größte Sonderwirtschaftszone die Genehmigung der Zentralregierung erhalten, sich in eine Insel für internationalen Tourismus zu entwickeln. Es sieht so aus, als würde die neue Öffnungspolitik dazu beitragen, die Insel in eine wichtige Brücke zu verwandeln, die die Anrainerstaaten des Südchinesischen Meeres und der Asien-Pazifik-Region mit dem chinesischen Markt verbindet.

 









 
中国专题图库