Aktuelle Position:Zuhause>Wirtschaft>Text

Güterzugverkehr zwischen China und Europa ist in 2018 stark angestiegen

2018-12-17      










Es gab in den ersten elf Monaten des Jahres 2018 nahezu 5.000 Güterzugfahrten zwischen China und Europa, einen Anstieg von 72 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

 

Aktuell verbinden die Züge 56 chinesische Städte mit 49 europäischen Städten in 15 Ländern des Kontinents. Die Zahl der Fahrten von Europa nach China habe zugenommen und entspreche nach Ausschussangaben 71 Prozent der aus China ausgehenden Fahrten.

 

In diesem Jahr feiert die “Belt and Road“-Initiative ihr fünfjähriges Bestehen. Das transnationale Netzwerk soll Asien mit Europa, Afrika und weiteren Regionen der Welt verbinden. In den vergangenen fünf Jahren betrug das Handelsvolumen Chinas mit den an der “Belt and Road“-Initiative beteiligten Ländern mehr als 4,8 Billiarden Euro. Die chinesischen Direktinvestitionen in den nichtfinanziellen Sektoren dieser Länder erreichten im gleichen Zeitraum rund 70,4 Milliarden Euro. 

 

 
中国专题图库