Aktuelle Position:Zuhause>Fokus>Text

Gedenkfeier zum 40-jährigen Jubiläum von “Schreiben an Landsleute in Taiwan"

2019-01-04      










 

Die Gedenkfeier zum 40-jährigen Jubiläum der Veröffentlichung des “Schreibens an Landsleute in Taiwan" ist am 2. Januar 2019 in Beijing abgehalten worden. Chinas Staatspräsident Xi Jinping nahm an der Veranstaltung teil und hielt eine Rede mit dem Titel “Wir bemühen uns gemeinsam um die Realisierung der großartigen Wiederauferstehung der chinesischen Nation und die Förderung einer friedlichen Wiedervereinigung des Vaterlands".

 

Etwa 600 Verantwortliche von Regierungsinstitutionen, Parteiorganen und Militärbehörden, Vertreter der demokratischen Parteien und der Allchinesischen Föderation für die Industriellen und Geschäftsleute, Vertreter der Landsleute aus Taiwan und der Angehörigen von Familien aus Taiwan, Vertreter verschiedener gesellschaftlicher Kreise der Hauptstadt Beijing sowie Soldaten der Volksbefreiungsarmee und der bewaffneten Polizei nahmen an der Gedenkfeier teil.

 

Am 1. Januar 1979 veröffentlichte der Ständige Ausschuss des chinesischen Nationalen Volkskongresses (NVK) einen “Schreiben an die Landsleute in Taiwan". Darin wurden die politischen Richtlinien zur friedlichen Vereinigung des Vaterlands verkündet. Außerdem wurden einige wichtige Standpunkte über die Einstellung der militärischen Konfrontation, der Wiederherstellung des Kontakts zwischen den Landsleuten auf beiden Seiten der Taiwan-Straße und die Wiederherstellung von Verkehr, Post und Handelskontakt sowie des wirtschaftlichen und kulturellen Austauschs vorgestellt. Mit der Veröffentlichung dieses Schreibens wurde ein neues Kapitel in der Entwicklung der Beziehungen zwischen beiden Seiten der Taiwan-Straße aufgeschlagen.

 

中国专题图库