BESTELLEN VON CHINA
IM BILD
CHINA IM BILD ILLUSTRIERTE
  • 其它
Über uns

CHINA IM BILD ist eine universale Monatszeitschrift der Volksrepublik China. Sie wurde im Juli 1950 gegründet. Vorsitzender Mao Zedong hat dafür den Titel geschrieben. Heute steht der Verlag von CHINA IM BILD unter der Leitung des Presseamts des Staatsrates und der Chinesischen Publikationsgruppe (CIPG).

 Seit über 50 Jahren erscheint unsere Zeitschrift in mehr als 20 Sprachen wie Chinesisch, Englisch, Japanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Russisch und Arabisch. Sie hat mit Texten und Bildern unseren Lesern allseitig über China, zum Beispiel über Politik, Wirtschaft, Gesachichte, Religion, Kultur und Kunst, den Sport, den Tourismus, das Sozialleben, berühmte Persönlichkeiten und Landschaften berichtet. In der Blütezeit unseres Verlags wurde CHINA IM BILD in alle Landesteilen Chinas, darunter Hongkong und Macao, und in über hundert Staaten und Gebieten der Welt vertrieben. Besonders erwähnenswert ist, dass die Herausgabe unserer Zeitschrift in der chaotischen Zeit der sogenannten Kulturrevolution nicht unterbrochen wurde.

Wir sind sehr stolz darauf, dass führende Persönlichkeiten unsere Zeitschrift schätzen. Im Juni 2004 hat Staatspräsident und Generalsekretär Hu Jintao große Aufmerksamkeit für unsere Zeitschrift gezeigt. Vorsitzender Mao Zedong hat für uns den Zeitschriftstitel geschrieben und Ministerpräsident Zhou Enlai hat während der chaotischen Zeit der Kulturrevolution drei Jahre ununterbrochen persönlich für uns wichtige Artikel geprüft. Anläßlich des 40. Gründungsjubiläums unserer Zeitschrift im Jahre 1990 hat Genosse Deng Xiaoping für uns eine Widmung geschrieben. Genosse Jiang Zemin hat während seiner Amtszeit als Staatspräsident und Generalparteisekretär ebenfalls eine Widmung für uns geschrieben und während seines Rumänien-Besuchs mehrere Exemplare der rumänischen Ausgabe unserer Zeischrift (Nr. 8/1979 ) seinen Gästen als Geschenk gegeben. Das ist für uns eine große Ermutigung.

Ferner fanden wir in den letzten Jahren bei vielen Lesern und berühmten Persönlichkeiten große Unterstzung. Zum Beispiel haben wir von vielen bekannten Malern und Kalligrafen wie Qi Baishi, Wu Zuoren, Li Keran, Wang Xuetao, Guan Shanyue, Yu Liqun und Qi Gong sehr schöne Werke geschenkt erhalten.

Um den Entwicklungstendenzen in der Medienwelt gerecht zu werden und noch mehr Leser zu gewinnen, hat unser Verlag im Mai 2000 eigene Online-Magazine in Chinesisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Itanienisch, Japanisch, Russich und Arabisch eingeführt, die jeden Monat  mehrere Millionen mal angeklickt werden. (Webseite: http://www.rmhb.com.cn).  Im Oktober 2002 haben wir in Zusammenarbeit mit einer südkoreanischen Firma das koreanischsprachige Monatsgamazin „China“ gegründet. Ende 2004 wurde das russischsprachigie Monatsmagazin „China“ ins Leben gerufen. Diese Zeitschrift wird in Russland gedruckt und vertrieben und erfreut sich bei russischen Lesern großer Beliebtheit. Im September 2005 hat unser Verlag in Zusammenarbeit mit der Condè Nast Co., Ltd. das chinesischsprachige Monatsmagazin „Kleidung und Kosmetik - VOGUE“ herausgebracht. Darüber hinaus haben wir auch in Zusammenarbeit mit der japanischen Firma „Isukra Industry“ das japanische Magazin „China-Blickfeld“ errichet, das jährlich drei bis vier mal in Japan erscheint.

Dank der Unterstützung unserer Leser und der Bemühungen unserer Mitarbeiter haben wir gute Erfolge erzielt. Die monatliche Auflagenhöhe beläuft sich auf 400 000 Exemplare. Von 2001 bis 2005 wurde unsere Zeitschrift in der chinesischen und englischen Ausgabe mehrmals von der Propaganda-Abteilung des ZK der PK Chinas und dem Generalamt für Nachrichten und Verlagswesen ausgezeichnet.

Copyright by China Pictorial © 2000-2002 ALL RIGHTS RESERVED
Reproduction in whole or in part without permission is prohibited.

Director E-mail:xubu61@163.com
Add:33 Chegongzhuang Xilu, Haidian District, Beijing 100044, China
Questions, Comments, or Suggestions? Please send to:
cnpictorial@gmail.com