BESTELLEN VON CHINA
IM BILD
CHINA IM BILD ILLUSTRIERTE
  • Wirtschaft
Der Wein in China
Text von Tan Xingyu

 

Die Weinerzeugung hat in China eine lange Tradition. Bis heute verteilen sich in China viele Weingegenden und gibt es viele Weinsarten.

 

Das Gebiet am Nordfuß des Tianshan Gebirges:

Der 1000 Jahre vergrabene Wein 

Die Niya Ruine befindet sich im Norden des Kreises Minfeng vom Autonomen Gebiet Xinjiang der Uiguren, im Gebiet zu beiden Ufern des Niya Flusses. Sie ist eine Stadtruine, welche in der Erde etwa 2000 Jahre vergraben war und Anfang des 20. Jahrhunderts von Archäologen entdeckt wurde. An diesem Fundort wurden unter den Grabbeigaben nicht nur farbenprächtige Seidenstrickwaren und Baumwollwaren, sondern auch roten Wein herausgefunden. 

Xinjiang ist das Gebiet Chinas, wo der Wein frühestens angebaut wird. Nach historischen Aufzeichnungen, war das Gebiet von Xinjiang schon im Jahr 138 vor Christus reich an Wein. In der Tang-Dynastie des 8. Jahrhunderts und in der Yuan-Dynastie des 13. Jahrhunderts, wurde der Wein entlang der Seidenstraße von Xinjiang zum Binnenland transportiert. Bis heute ist das Turpan Becken in Xinjiang die bekannteste Weingegend Chinas. 

Xinjiang hat viel Sonne, klares Schneewasser aus dem Tianshan Gebierge, den Sandboden mit reichem Kali- und Kalkgehalt sowie große 24-Stunden-Temperaturdifferenz. Die vorteilhaften Naturbedingungen haben dazu geführt, dass Xinjiang das geeignetste Gebiet Chinas für Weinanbau und Weinerzeugung ist. Über die beste Qualität vom Wein aus Xinjiang, hatte Frau Jancis Robinson, bekannte Weinprobemeisterin, in ihrem Buch ,,The world atlas of wine“ wie folgende geschildert: ,,Die Weingegend am Nordfuß des Tianshan Gebirges liegt mit den weltbekannten Weingegenden, wie Bordeaux in Frankreich und State of California, zusammen auf einem gleichen Breitengrad. Deswegen hat der Wein aus Xinjiang eine beste Qualität.“

 

Nile – Herkunftsort des Rotweins ,,Yunnan Hong“ 

Der Kreis Nile im Stromgebiet des Flusses Lancangjiang, in der Provinz Yunnan. Im Flusstalgebiet vom Lancangjiang herrschen das Klima mit trockener Hitze, große 24-Stunden-Temperaturdifferenz. Unter der Kontrolle  der besonderen geografischen Position und der hohen Gebirge, besitzt dieses Flusstalgebiet das ganze Jahr über das Klima wie im Frühling. Die besonderen Bedingungen machen das Gebiet von Nile zu der einzigen Weingegend der Welt mit einer Meereshöhe von 1500 m zu werden. 

Ende des 19. Jahrhunderts und Anfang des 20. Jahrhunderts führte ein französischer Missionar einen Saatwein (Rose Honey) zur Weinerzeugung von Frankreich nach China ein und baute ihn in Nile versuchsweise. Der Versuch war erfolgreich. Seither wird Rose Honey in Nili in großer Fläche angebaut und der Wein erzeugt.. 

Im Jahr 1997 wurde das rote Wein ,,Yunnan Hong“ in Nile fertiggestellt und auf dem Markt verkauft. Unerwartet war er auf dem Markt gutverkäuflich und wird in kurzer Zeit zu einem bekannten Wein. Der Yunnan Hong wird aus Rose Honey erzeugt besitzt deshalb ein starkes Rosenaroma. Ein bekannter Weinprobemeister sagte: ,,Als ich den roten Wein ,,Yunnan Hong“ koste, scheint es, als ob ein schönes und verschämtes Mädchen zu mir gehen würde.“

1   2   >  

Copyright by China Pictorial © 2000-2002 ALL RIGHTS RESERVED
Reproduction in whole or in part without permission is prohibited.

Director E-mail:xubu61@163.com
Add:33 Chegongzhuang Xilu, Haidian District, Beijing 100044, China
Questions, Comments, or Suggestions? Please send to:
cnpictorial@gmail.com